Sozialarbeiter*in (w/m/d) im betreuten Jugendwohnen in Berlin Mitte (30h)

Webseite Compass Psychosoziale Praxis gGmbH

Ausschreibungsnummer: 06-Jug-2024

Du hast Interesse an einer herausfordernden Tätigkeit mit jungen Menschen und zählst dabei auf den Rückhalt durch dein Team? Dabei hältst du Kreativität im Umgang mit anspruchsvollen Situationen für wichtig, genau wie wir? Dann bring dich beim fortlaufenden Ausbau und der Weiterentwicklung unseres Jugendhilfeangebots Flex mit ein!

Wir glauben an den direkten Zusammenhang zwischen der Qualität unserer Arbeit und der Zufriedenheit unserer Mitarbeiter*innen. Das bedeutet für uns auf gezielte Förderung und Qualifizierung unserer Mitarbeiter*innen zu achten und individuelle Gestaltungsspielräume zu schaffen. Unser Fokus liegt dabei auf passgenauen und kreativen Unterstützungsangeboten im Rahmen der Kinder- und Jugendhilfe. Wertschätzung, Beteiligung und Verbindlichkeit sind dabei die Grundlagen unserer Zusammenarbeit um die Potentiale von Kindern, Jugendlichen und Familien bestmöglich zu aktivieren.

Im Angebot Flex nehmen wir Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr stationär auf oder betreuen Jugendliche im häuslichen Umfeld oder in eigenem Wohnraum. Bei uns können Jugendliche soziale Fähigkeiten entwickeln, ausbauen und neue Verhaltensmuster erlernen und trainieren.

Häufig arbeiten wir mit Jugendlichen mit multiplen dissozialen Auffälligkeiten, die ein Leben in der Gemeinschaft zunächst erleben und erlernen müssen. Der Aufbau einer vertrauensvollen Arbeitsbeziehung, die aktive Beteiligung der Adressat*innen im Rahmen der Zielentwicklung und der Gestaltung des Alltagslebens stehen im Vordergrund unseres sozialpädagogischen Handelns.

 

Deine Aufgaben

  • sozialpädagogische Begleitung und Beratung von Jugendlichen
  • Erarbeitung und Konkretisierung der persönlichen Ziele der Jugendlichen
  • Hilfestellung bei der Entwicklung von schulischen und beruflichen Perspektiven
  • Unterstützung im Prozess der Verselbstständigung
  • Vermittlung von alltagspraktischen Fertigkeiten
  • Krisenintervention in psychosozialen Belastungssituationen
  • Dokumentation von Hilfeverläufen

 

Dich erwarten

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 30 Wochenstunden Regelarbeitszeit
  • branchenübliche Vergütung abhängig von Berufserfahrung ähnlich TVöD SuE-S11a
  • zusätzliche Urlaubstage als Treue-Prämie
  • flache Hierarchien und direkte Kommunikationswege
  • BVG-Firmenticket
  • Urban-Sports-Club-Mitgliedscahft
  • Freiräume in der Gestaltung und Organisation deines Arbeitsalltags
  • oderne Arbeitsausstattung und IT-Infrastruktur
  • Unterstützung durch das Team und monatliche Supervision
  • trägerinterne Fortbildungsangebote und Aktivitäten
  • eine auf deine Fähigkeiten angepasste Einarbeitungsphase
  • vielfältige Möglichkeiten die Lebenssituation unserer Adressat*innen zu verbessern

 

Dein Profil

  • abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik (B.A./Dipl.) oder vergleichbarer Abschluss
  • Grundkenntnisse der Hilfen zur Erziehung
  • idealerweise Erfahrungen in der stationären Kinder- und Jugendhilfe (gem. § 34 SGB VIII)
  • zeitliche Flexibilität und Einfühlungsvermögen
  • ressourcen-, lösungsorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Kreativität im Umgang mit Jugendlichen unterschiedlichsten Backgrounds

 

Für Rückfragen steht dir die zuständige Bereichsleitung Fr. Schweiger unter h.schweiger@compassberlin.de zur Verfügung.

Wir freuen uns über alle Bewerbungen, unabhängig von Alter, Geschlecht, sozialer oder ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung, Religion oder Beeinträchtigung. Schick uns deine Bewerbung unter Angabe der Ausschreibungsnummer (bevorzugt ohne Foto und elektronisch) an:
bewerbung@compassberlin.de

Mit nur einem Klick bewerben! Einfach auf die E-Mail klicken und Lebenslauf einfügen → bewerbung@compassberlin.de


Oder schnell und einfach direkt online bewerben! Klicken Sie auf den folgenden Button: