IT-Sicherheitsexperte (m/w/d)

LKH Landeskrankenhilfe

## Starten Sie mit uns in Ihre Zukunft! Die LKH sucht in Lüneburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen: IT-Sicherheitsexperte (m/w/d) Die Landeskrankenhilfe (LKH) zählt zu den größeren privaten Krankenversicherungen in Deutschland. Mehr als 450 Mitarbeiter*innen sind für unsere rund 350.000 Kunden da. Im Rahmen des Wandels zu einem modernen Gesundheitsdienstleiter stehen wir für innovative Arbeitsweisen und eine kulturelle Neuausrichtung der LKH. Diesen spannenden Weg gehen wir gemeinsam mit unseren Mitarbeiter*innen und mit neuen Talenten, wie Ihnen. ## Ihr Aufgabenbereich – Sie sind verantwortlich für die Identifikation, Überwachung und Eskalation von Security Incidents – Sie begleiten und führen Penetrations- und Schwachstellen-Test durch – Sie begleiten den Aufbau und Betreuung eines SIEM Systems – Sie wirken bei der Steuerung von IT-Sicherheitsprozessen bzw. Überwachung von IT-Services und bei allen damit verbundenen Aufgaben mit – Sie unterstützen bei der Erstellung und Überarbeitung relevanter Richtlinien, Prozessbeschreibungen und Arbeitsanweisungen – Sie arbeiten eng mit dem Bereich IT-BCM zusammen – Sie begleiten Business Impact Analysen, Schutzbedarfs- und Risikoanalysen ## Ihr Profil / Ihre Stärken – Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine entsprechende Berufsausbildung und Zusatzqualifikation im Bereich IT-Sicherheit – Sie bringen einschlägige Berufserfahrung in der IT und mehrjährige Praxiserfahrung im Bereich IT-Sicherheit mit – Sie zeichnet ein selbstständiger und kommunikativer Arbeitsstil mit hohem Qualitätsanspruch aus – Sie besitzen Kenntnisse zu Bedrohungsszenarien, Angriffsvektoren und präventiven Security-Architekturen – Idealerweise können Sie Zertifizierungen im Bereich ISMS, ITIL, ISO, etc. vorweisen – Sie arbeiten strukturiert, analytisch und konzeptionell – Sie bringen ein hohes Maß an Zuverlässigkeit Vertrauenswürdigkeit mit – Sie verfügen über gute Kenntnisse in Microsoft Office ## Unsere Benefits – Attraktive Vergütung – 40 Stunden/Woche – 30 Tage Urlaub – Ein gutes Betriebsklima sowie flexible Arbeitszeiten zur Unterstützung der Work-Life-Balance – Intensive Einarbeitung in einen abwechslungsreichen und spannenden Aufgabenbereich – Individuelle Förderung und Weiterentwicklung innerhalb der Tätigkeit – Zukunftsorientiertes Arbeits- und Handlungsumfeld – Mitarbeiterrabatte – Jobrad – Cafeteria – Gute Verkehrsanbindung mit kostenlosen Parkplätzen – Arbeiten im malerischen Lüneburg, nur 50 km von Hamburg entfernt – u.v.m. ## Ihr Weg zum neuen Job Sind Sie an der Position interessiert? Dann starten Sie mit uns in eine erfolgreiche Zukunft und senden uns Ihre Bewerbungsunterlagen noch heute zu.