Ergotherapeut*in

Stiftung Pfennigparade

Die Pfennigparade beschäftigt rund 2500 Mitarbeiter*innen mit und ohne Körperbehinderung. Inklusion ist unser Arbeitsalltag und unser übergreifendes gesellschaftliches Ziel.

An verschiedenen Standorten bieten wir Physio- und Ergotherapie sowie Logopädie an und führen ein Medizinisches Versorgungszentrum als hausärztliche Praxis sowie ein spezialmedizinisches Zentrum für Erwachsene. Durch die langfristige Begleitung der Reha-Kunden*innen können unsere medizinischen und therapeutischen Fachkräfte die individuelle Entwicklung zu mehr Selbstbestimmung miterleben und –gestalten. Dazu gehört auch der Austausch mit Fachkollegen*innen und die Zusammenarbeit mit Mitarbeiter*innen aus den Bereichen Bildung, Arbeit und Wohnen der Pfennigparade. Wenn Sie also Spaß an ganzheitlicher Arbeit und den Fortschritten unserer Reha-Kunden*innen haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Ergotherapeut*in

Sie sollten Spaß daran haben, …

  • Patient*innen über lange Zeit therapeutisch zu begleiten.
  • in Zusammenarbeit mit einem interdisziplinären Team neurologische Patient*innen bei der Entwicklung gemeinsamer Ziele für ein selbst bestimmtes Leben zu unterstützen.
  • mit Krankheitsbildern wie beispielsweise Cerebralparese, Apoplex, SHT und neuromuskulären Erkrankungen zu arbeiten.
  • einer abwechslungsreichen, spannenden Tätigkeit mit großer Bandbreite nachzugehen.
  • vielfältige Anforderungen zu meistern, von klassischer Ergotherapie über Hilfsmittelversorgung bis hin zu Coaching und Beratung.

Sie passen zu uns, wenn …

  • Sie Interesse am Arbeitsfeld Neurologie mitbringen.
  • Sie gerne mit Erwachsenen arbeiten.
  • Sie sich gerne entwickeln möchten und Interesse an Fortbildungen haben.
  • Sie gerne interdisziplinär und alltagsbezogen arbeiten.
  • Sie kompetent und humorvoll auftreten.
  • Sie Berufseinsteiger oder erfahrener Therapeut sind.

Sie erwartet …

  • die Selbstverständlichkeit von Fortbildungen und Supervisionen.
  • hervorragend ausgestattete Therapiepraxis im Münchner Norden.
  • familienfreundlich geregelte Arbeitszeiten.
  • attraktive Vergütung nach TVöD 9a mit jährlichem leistungsorientiertem Bonus (LOB).
  • 30 Urlaubstage mit zusätzlich freien Tagen am 24. und 31.12..
  • ein finanzieller Attraktivitätsbonus, geldwerter Vorteil sowie die Option zum Deutschland Ticket.
  • ein starkes Team zum Austausch.
  • optionale Mitarbeiterwohnung.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Haben Sie den :P-Faktor? Dann bewerben Sie sich ganz einfach online, so können wir Ihre Unterlagen noch schneller bearbeiten als per E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stiftung Pfennigparade

Ansprechpartner*in:
Sebastian Morzissek
Therapieleitung Ergotherapie
Telefon: +49 89 8393-4150
E-Mail schreiben

Stelleninformation
Kennziffer: PP21353
Vertragsart: Teilzeit
Wochenarbeitszeit: 12 – 35 Stunden
Einsatzort: München
Startdatum: sofort
Bewerbungsfrist: 31.03.2024

Ergotherapeut*in Festanstellung Teilzeit Stiftung Pfennigparade München Dienstleistungen & Finanz allg.,Bank & Finanzdienstleistung,IT-Dienstleistungen,Buchhaltung,Gesundheitsdienstleistungen,Logistik,Elektronik,Elektrotechnik,Mess- & Prüftechnik,IT-Hardware,Marketing & PR,Automobilbau,Automobilzulieferer,Bildung & Training,Weitere: Dienstleistungen,Weitere: Logistik, Transport & Verkehr,Weitere: Automobil- & Fahrzeugbau,Weitere: Spezialbranchen,Gesundheit & soziale Dienste,Öffentlicher Dienst & Verbände,Marktforschung & Research Therapeut Festanstellung Teilzeit Berufseinsteiger Alles begann als Bürgerinitiative Anfang der 1950er Jahre. Heute begleiten wir als Sozialunternehmen mit 17 Gesellschaften Menschen mit Körperbehinderung in allen Lebensphasen – immer noch mit dem optimistisch-zupackenden Geist von damals. Wir wollen Inklusion verwirklichen, für jeden Menschen. Das garantiert uns jeden Tag spannende Herausforderungen und unglaublich viel Spaß.