DAA Ergotherapieschulen Kiel/Muenster/Osnabrueck/Siegen duales Studium moeglich

  • Sonstiges
  • Kiel

DAA Ergotherapieschulen

Sie interessieren sich fuer eine Ausbildung oder Umschulung zum*zur Ergotherapeut*in? Ergotherapeut*innen sind Angehoerige eines Gesundheitsfachberufes, wie Physiotherapeut*innen und Logopaed*innen. Ergotherapeut* unterstuetzen und begleiten Menschen jeden Alters, die in ihrer Handlungsfaehigkeit eingeschraenkt oder von Einschraenkung bedroht sind. Ergotherapeut*innen staerken diese Menschen in der Durchfuehrung von fuer sie bedeutungsvollen Betaetigungen in den Bereichen Selbstversorgung, Produktivitaet und Freizeit in ihrer persoenlichen Umwelt. Der Deutsche Verband der Ergotherapeuten e. V. nennt beispielhaft folgende typischen therapeutischen Aufgaben fuer Ergotherapeut*innen: bei Kindern mit Entwicklungsverzoegerungen oder Behinderungen nach Unfaellen, Verbrennungen, Operationen, bei rheumatologischen Erkrankungen nach Schlaganfall, bei Morbus Parkinson und anderen neurologischen Erkrankungen bei psychischen Erkrankungen bei Menschen mit Demenzerkrankungen Ergotherapeutische Massnahmen werden klientenzentriert durchgefuehrt, das heisst: Gemeinsam mit dem*der Klient*in, passend zu seinen*ihren individuellen Einschraenkungen und Beduerfnissen, werden Therapieschritte geplant und durchgefuehrt. Ziel ist die groesstmoegliche Selbststaendigkeit des*der Klient*in zu erhalten oder wieder zu gewinnen. Dazu kann auch die Beratung des*der Klient*in, eventuell mit den Angehoerigen, gehoeren, wobei es neben dem Alltagshandeln auch um Wohnraumpanpassung und Umgang mit Hilfsmitteln geht. In der Regel arbeiten Ergotherapeut*innen im interdisziplinaeren Team, das heisst in Kooperation mit Pflegenden, Sozialarbeiter*innen, Psycholog*innen, Paedagog*innen, Physiotherapeut*innen, Logopaed*innen und Erzieher*innen. In ihrem Bereich sind Ergotherapeut*innen selbststaendig und eigenverantwortlich taetig. Sie arbeiten in orthopaedischen, neurologischen und psychiatrischen Kliniken, Unfall und Kinderkliniken, Rehabilitationseinrichtungen und ambulanten Therapiezentren. Darueber hinaus ergeben sich Arbeitsmoeglichkeiten in einer ErgotherapiePraxis. Neben dem medizinischen Bereich bietet sich in paedagogischen Institutionen wie Kindergaerten, Schulen oder Tagesstaetten sowie in Altenheimen ein Arbeitsfeld an. Arbeitstherapeutisch werden Ergotherapeut*innen zum Beispiel in Werkstaetten fuer behinderte Menschen taetig. Als Lehrkraft koennen Ergotherapeut*innen in einer Ergotherapieschule unterrichten, wenn sie ueber Berufserfahrung und einer paedagogischen Ausbildung oder auch einem aufbauenden Studium an einer Fachhochschule verfuegen. Da die Ausbildungstermine standortbedingt unterschiedlich sind, klicken Sie bitte auf den jeweiligen Standort, um naehere Informationen zu erhalten. Hier erfahren Sie auch die standortgebundenen Bewerbungsdetails. Andernfalls nutzen Sie bitte die Bewerbungsmoeglichkeit ueber Azubiyo. Bewerber*innen aus dem Ausland ausserhalb Europas benoetigen mindestens ein Kenntnisnachweis Niveau B2 fuer die Deutsche Sprache und eine Anerkennung ihres Schulabschlusses in Deutschland. Abschlusszeugnisse bitte von anerkannten Stellen uebersetzt einreichen. Bitte nennen Sie uns Ihren bevorzugten Standort! Bitte senden Sie uns bei Interesse an einer Ausbildung Ihre aussagekraeftigen und vollstaendigen Bewerbungsunterlagen entweder direkt an den gewuenschten Standort oder ueber Azubiyo. Unsere deutschlandweiten Standorte fuer Sie (bitte klicken Sie auf den entsprechenden Link): Standort 24103 Kiel Standort 48153 Muenster Standort 49084 Osnabrueck Standort 57080 Siegen