Sozialpädagoge/*Pädagoge (m/w/(d) in Bielefeld als Sozialcoach

CompetenzWerkstatt Beruf gGmbH

Sie suchen eine neue Herausforderung in einem innovativen und dienstleistungsorientierten Unternehmen? Dann sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.

Wir, die Competenzwerkstatt Beruf gGmbH, sind einer der führenden Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Ostwestfalen. Als kompetente und erfahrene Organisation für die berufliche Qualifizierung und Integration junger und älterer, arbeitssuchender Menschen in den Arbeitsmarkt ermöglichen wir ihnen damit Teilhabe an der Gesellschaft.

Zur Verstärkung unseres Teams an unserem Standort Bielefeld suchen wir einen Sozialpädagogen/Pädagogen (m/w/d) als Sozialcoach für arbeitssuchende Menschen.

Sie erleben bei uns eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle Tätigkeit und ein unterstützendes, motiviertes Team in einem Unternehmen, das stetig wächst und auf die Lebensbalance seiner Mitarbeiter*innen achtet. Unsere Vielfältigkeit ist Ihre Chance zur Entwicklung!

– Gestaltungsspielräume für eine achtsame pädagogische Arbeit
– Die Möglichkeit, ein tolles Projekt zu gestalten
– Eine ausführliche Einarbeitung
– Fort- und Weiterbildung

Ihre Aufgabe:

Ziel der Integrationsmaßnahme in der Sie tätig werden ist es, durch intensive sozialpädagogische Betreuung Kontakt zu den Teilnehmenden herzustellen, um sukzessive eine Aktivierung und berufliche (Re-)Integration durch Betreuung und Begleitung zu erreichen. Hierbei sollen bestehende Vermittlungshemmnisse in einem ganzheitlichen Ansatz beseitigt werden. Perspektivisch soll eine Eingliederung in den Arbeitsmarkt bzw. die Teilnahme an weiterführenden Qualifizierungsangeboten erreicht werden.

Sie bringen mit: Wir freuen uns auf eine teamfähige, selbständige Kollegin/einen Kollegen mit Organisationstalent und der Fähigkeit zur Selbstreflexion.

– abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit/Sozialpädagogik
– alternativ ein abgeschlossenes Studium der Pädagogik mit dem Ergänzungsfach bzw. Studienschwerpunkt Sozialpädagogik oder einer einjährigen Erfahrung mit der Zielgruppe
– Sie arbeiten gerne mit  Erwachsenen zusammen und bringen die Fähigkeit mit, sie zu fördern und zu fordern.
– Sie legen Wert auf einen wertschätzenden Umgang mit der Zielgruppe und verfolgen einen ressourcenorientierten Ansatz in der Vermittlung von Lerninhalten.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann erwarten wir gerne Ihre schriftliche Bewerbung per E-Mail mit allen relevanten Unterlagen und der Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins.

Wir freuen und darauf, Sie kennenzulernen.

E-Mail: Maria-Luise.Sondermann@cw-b.de