Entgeltsachbearbeiter (m/w/d)

Webseite Rheinhessen-Fachklinik Alzey Zentrum für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie

Bereich Personal

Die Rheinhessen-Fachklinik in Alzey — Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Mainz — ist ein Behandlungszentrum für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik, Kinder- und Jugendpsychiatrie und Neurologie mit 800 Betten und rund 1.700 Mitarbeitenden.

Wir suchen Sie! – Sind Sie bereit, Teil eines dynamischen, jungen Teams zu werden und Ihre Fähigkeiten in der Welt der Entgeltabrechnung unter Beweis zu stellen?

Dann starten Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Entgeltsachbearbeiter:in in Teilzeit (19,25 Std/Woche in der 5-Tage-Woche).

Ihre Aufgaben:
Präzise Entgeltabrechnung: Sicherstellung einer termingerechten und akkuraten Entgeltabrechnung mit fidelis.Personal (sdworx) für unsere Beschäftigten im öffentlichen Dienst (TV-L, TV-Ärzte, AT-Angestellte).
Kompetente Beratung: Sie sind der erste Ansprechpartner für unsere Beschäftigten und Führungskräfte bei allen Fragen rund um die Abrechnung, Sozialversicherung und Lohnsteuer.
Datenmanagement mit Herz: Gewissenhafte Bearbeitung von Stammdaten, Eintritten, Austritten, Personalveränderungen und Entgeltänderungen.
Versicherungscheck: Feststellung der Versicherungspflicht in der Sozial- und Zusatzversicherung (VBL).
Brücke zur Außenwelt: Verantwortung für das Bescheinigungswesen und die Korrespondenz mit Krankenkassen, Versicherungen und Behörden.
Besondere Lebenslagen meistern: Unterstützung unserer Beschäftigten in Phasen des Mutterschutzes, der Elternzeit oder bei Entgeltfortzahlungen.

Ihr Profil:
Fundament des Wissens: Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung.
Erfahrung zählt: Gute Kenntnisse im Tarifvertragsrecht des öffentlichen Dienstes, vorzugsweise TV-L/TV-Ä sowie im Arbeits-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht
Selbstständiger Strukturmeister: Proaktive, strukturierte und selbstständige Arbeitsweise.
Wissbegieriger Weiterbildungs-Champion: Hohe Lern- und Weiterbildungsbereitschaft.
Initiative Kommunikationskraft: Eigeninitiative, Engagement und ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit.
Digitaler Datenjongleur: Sehr gute EDV-Kenntnisse in MS-Office und hohe IT-Affinität.

Wir bieten Ihnen:
Sicherheit: einen unbefristeten Arbeitsvertrag im öffentlichen Dienst.
Arbeiten in idyllischer Umgebung: Einzigartig gelegene Arbeitsstätte in einem parkähnlichen Gelände mit Tier-Hof und Minigolf
Unterstützung durch ein engagiertes Team: Interdisziplinäres Team mit Fachkräften aus verschiedenen Bereichen
Gehalt: Tarifvertrag TV-Länder zzgl. einer Jahressonderzahlung
Altersvorsorge: Betriebliche Altersvorsorge für eine sorgenfreie Zukunft
Work-Life-Balance: Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf, attraktive Arbeitszeitmodelle, elektronische Arbeitszeiterfassung sowie vollständiger Ausgleich von Mehrarbeitsstunden
Fachliteratur: Kostenfreier Zugang zu Fachliteratur aus vielen Bereichen über eine innovative Online-Bibliothek
Mitarbeiter:innen-werben-Mitarbeiter:innen: Prämien für jede eingestellte Empfehlung!
Corporate Benefits: Attraktive Rabatte für Mitarbeiter:innen auf Produkte und Dienstleistungen
Kinderbetreuung: Betriebskindergarten auf dem Gelände der Klinik
Mittagspause und co.: Betriebsrestaurant, Cafeteria, kostenfreies 24h zugängliches Fitnessstudio und Freibad auf dem Gelände der Klinik

Ihre Bewerbung:
Bewerben Sie sich mit Angabe der Kennziffer 3533 bis zum 11.02.2024 direkt über unser Onlineportal auf www.landeskrankenhaus.de/karriere, per E-Mail an bewerbung@landeskrankenhaus.de.

Sie sind noch unentschlossen oder haben Fragen? Hospitieren Sie bei uns und überzeugen Sie sich von unseren Arbeitsbedingungen und Strukturen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Behinderte Menschen (Grad 50 oder gleichgestellt) werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.

Mit nur einem Klick bewerben! Einfach auf die E-Mail klicken und Lebenslauf einfügen → j.franz@rfk.landeskrankenhaus.de


Oder schnell und einfach direkt online bewerben! Klicken Sie auf den folgenden Button: